Videoüberwachung von privaten und gewerblichen Objekten

Bei der Überwachung von privaten und gewerblichen Objekten geht es darum, ein Gleichgewicht zwischen Abschreckung, Wirksamkeit und Kosten zu finden. Der Weltmarktführer Hikvision bietet hierfür eine große Palette an verschiedenen Überwachungskameras.

Kameras dieses Herstellers unterscheiden sich grundsätzlich von den Geräten der Billiganbieter und den Baumarkt-Sonderangeboten. So sind z. B. die Systeme für den Außeneinsatz in massive Aluminiumgehäuse eingebaut und verfügen mit IP66 über einen hohen Schutz gegen Feuchtigkeit und andere Umwelteinflüsse.

Je nach Ihrer Zielsetzung werden Überwachungskameras gut sichtbar oder komplett versteckt eingebaut. Für diesen Zweck stehen verschiedenste Kameramodelle zur Auswahl.  Bei ihrem Einsatz sind in jedem Fall die gesetzlichen Auflagen einzuhalten.

Bei Bedarf kombinieren wir die Videotechnik mit unserer Human Detector Sicherheitstechnik. Damit können bewegliche Kameras (sogenannte PTZ-Kameras) automatisch zum Ort des Geschehens gedreht werden. Dieses Verfahren garantiert hochwertiges Bildmaterial und reduziert die Kosten für den Einsatz weiterer Kameras.

Das mit der Videotechnik gewonnene Bildmaterial kann aufgezeichnet werden. Straftaten und sonstige Verfehlungen können so auch zu einem späteren Zeitpunkt aufgeklärt werden. Natürlich haben Sie mit Ihrem Smartphone oder per Internet jederzeit einen sicheren Zugriff auf Ihre Überwachungssysteme.

Am Anfang jeder Planung zum Einsatz von Videotechnik zur Objektüberwachung sollte eine fachkundige Beratung stehen. Sie ist notwendig, um eine erfolgreiche Überwachung zu ermöglichen, die gesetzlichen Regelungen einzuhalten und die Kosten abzuklären.

Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Für ein erstes Beratungsgespräch erreichen Sie uns unter

          +49 (0) 2546 911 37

oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .